Europa sichert Frieden und Wohlstand

Evers-Meyer ruft zu Teilnahme an Europawahl auf – über 15 Millionen Euro für die Region
Zetel, 5. Juni 2009 – „Noch nie war so lange Frieden in Europa und noch nie gab es so viel Wohlstand wie heute.“ Mit dieser Feststellung rief die Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer (SPD) heute die Bürgerinnen und Bürger in Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven dazu auf, am Sonntag ihre Stimme bei der Eruopawahl abzugeben.
Karin Evers-Meyer: „Es sind schwere wirtschaftliche Zeiten, gerade deshalb müssen wir das wirtschaftliche und soziale Zusammenrücken in Europa aktiv mitgestalten. Allein bis 2013 werden aus Brüssel mehr als 15 Millionen Euro an Investitionsmitteln nach Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund geflossen sein. Das Geld fließt in kleine und mittelständische Betriebe hier vor Ort, ganz direkt.“
Für viele Menschen sei die Europäische Union nach wie vor ein abstraktes Gebilde, so Evers-Meyer: „Dabei prägt sie viel mehr unseren Alltag, als wir denken. Weit mehr als die Hälfte aller Gesetze lassen sich auf Entscheidungen in Brüssel oder Straßburg zurückführen. Deswegen zählt jede Stimme für Europa auch hier in der Region.“
Am 7. Juni 2009 finden zum siebten Mal die Wahlen zum Europaparlament statt. In Deutschland werden circa 64 Mio. Bundesbürger, darunter 4,3 Millionen Erstwähler, die Chance haben, ihrer Stimme auf europäischer Ebene Ausdruck zu verleihen. Das sind mehr Wählerinnen und Wähler als in jedem anderen Land der Europäischen Union.