AsF empört!

„Die CDU Aurich schadet dem Image der Stadt Wittmund“, so die Vorsitzende der Wittmunder Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), Helga Knoblich. Mit der CDU Äußerung, dass die Wittmunder Innenstadt einem Friedhof gleiche, sei die Grenze des guten Geschmacks weit überschritten worden. Für alle, die sich in der Wittmunder Innenstadt engagieren, ob Kaufleute, Vereine oder Einwohner sei dies wie eine Ohrfeige empfunden worden. Knoblich: “ Warum schweigt eigentlich der CDU-Bezirksvorsitzende Hermann Dinkla so lange?“ Als Vorsitzender der ostfriesischen Christdemokraten hätte er längst Stellung beziehen und sich von dieser Beschimpfung der Wittmunder distanzieren müssen.