SPD Ortsvereine im Mittelpunkt

Auf der jüngsten Vorstandssitzung des SPD Ortsvereines Wittmund stand die von Siegmar Gabriel vorgeschlagene bundesweite Befragung der SPD Ortsvereine im Mittelpunkt. Vorsitzender Heinz Buss betonte, dass mit der personellen Erneuerung an der Spitze ein erster Schritt gemacht wurde, die Partei neu aufzustellen.
Ein Weiterer sei nun die Einbeziehung der Basis. Nach den erfolgreichen Regionalkonferenzen zur Wahl des Landesvorsitzenden, bei denen Olaf Lies klar gewann, soll nun in einer Mitgliederbefragung die Grundlage für die organisatorische und politische Erneuerung geschaffen werden. Auf einer Versammlung der Wittmunder Sozialdemokraten am 06. Mai um 19:00 Uhr im „Huus bit Pütt“ soll gemeinsam diskutiert und argumentiert werden, das Ergebnis wird dann sofort nach Berlin geschickt. Der von der Bundes-SPD vorgeschlagene kann auf dieser Internetseite runtergeladen werden.
Auch Interessierte sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Der neu berufene Bildungsbeauftragte der SPD Wittmund, Christoph Trompeter (Foto), wird die Befragung und die Diskussion leiten. Heinz Buss:“ Mit Christoph Trompeter haben wir ein kompetentes Mitglied im Vorstand, der uns auch bei der Vorbereitung der Kommunalwahl und der Weiterbildung unserer Kandidaten sehr hilfreich sein wird.“