100. Internationalen Frauentag am Sonnabend 05. März

Der 100. Internationale Frauentag war Anlass für die Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer, zu einer Ausstellung in das Bürgerbüro Wittmund einzuladen.
Unter reger Beteiligung des AWO Kreisverbandes, des DGB Region Ostfriesland , der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und der Internationalen Frauengruppe BAMI wurde nun eine Ausstellung zum Thema Frauentag vorbereitet, die im Bürgerbüro Wittmund zu sehen ist.
Die Ausstellung wird am Sonnabend, 05. März um 11:00 Uhr von der Bundestagsabgeordneten Karin Evers-Meyer und der AWO Kreisvorsitzenden Leonore Determann mit Beiträgen zur geschichlichen Entwicklung des Frauentages eröffnet.
Die Ausstellung steht unter dem Motto:“Brot und Rosen“. Damit soll an die ursprünglichen Forderungen der Frauen erinnert werden, die ein Recht auf gerechte Entlohnung, eigenständiger sozialer Absicherung sowie eine menschenwürdige Wohn- und Lebensumwelt einklagten. Dabei haben diese Forderungen bis zum heutigen Tage nicht an Aktualität verloren.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur Eröffnung herzlich eingeladen, die Frauengruppe hat viele internationale Brotspezialitäten aus ihren Heimatländern vorbereitet, die gerne probiert werden dürfen. Daneben werden natürlich auch Rosen aus fairem und umweltfreundlichen Handel verteilt. Die Ausstellung ist darüber hinaus zu den Büroöffnungszeiten oder nach Vereinbarung zu besichtigen.