„Atomkraft abschalten – Energiewende jetzt!“

Unter diesem Motto veranstaltet die SPD Wittmund am kommenden Sonnabend, 26. März ab 10:30 Uhr einen Infostand vor dem Bürgerbüro in der Kirchstraße.
Die japanische Katastrophe zeige, so der SPD Vorsitzende Heinz Buss, daß die Atomenergie auch im 21. Jahrhundert nicht beherrschbar sei und unkalkulierbare Risiken für Millionen von Menschen berge. Da dieses Thema alle Bürgerinnen und Bürger angehe, lade die SPD Wittmund ausdrücklich alle Parteien und Organisationen ein, am Sonnabend teilzunehmen. An diesem Tag werde in ganz Deutschland zu Großdemonstrationen aufgerufen, daher wolle man auch in Wittmund ein deutliches Signal zum Atomausstieg setzen. Interessierte Bürger sind eingeladen, sich über dieses aktuelle Thema zu informieren.