Heinz Buss „Meine Geduld ist zu Ende“

Nach der erneuten Verschiebung des Straßen- Feuerwehr,- Umwelt-, und Agrarausschusses auf den 11. Juni ist meine Geduld als Ratsmitglied nun am Ende. Als gäbe es nicht genug Gründe, diesen Ausschuss öfter als zweimal im Jahr durchzuführen! Neben zahlreichen Anträgen liegen von mir viele Anregungen vor, z.B. die Erstellung eines durchgängigen Radwegenetzes, das Anbringen von Ampelgriffen, die Verbesserung der Verkehrssituation am Dohuser Weg, die Berücksichtigung behinderter Menschen im Straßenverkehr u.v.a.m.