Ehrenamt stärken!

Zu einer Besichtigung der CarPhone Räume im alten Feuerwehrgebäude hatte der Inhaber der Firma, Michael Krug, Mitglieder der SPD Ratsfraktion Wittmund eingeladen. Krug betonte, dass der Kauf des Gebäudes für sein expandierendes Unternehmen der richtige Schritt gewesen sei, endlich verfüge man in der Firma nun über ausreichend Stellplätze für die Fahrzeugumrüstung.

Das Foto zeigt die SPD Ratsfraktion vor dem neuen Mannschaftstransportwagen.
Foto: Roswita Mandel

Das wurde den Ratsmitgliedern auch gleich am Beispiel der Umrüstung des neuen Mannschaftstransportwagens für die Feuerwehr Burhafe-Blersum-Buttforde vorgeführt, dessen Umrüstungs- und Technikanpassungsauftrag  CarPhone von der Stadt Wittmund erhalten habe.

Mit dem Mannschaftstransportwagen und den neuen Staffellöschfahrzeugen für die Wehren Leerhafe und Carolinensiel verfüge die Feuerwehr nun über technisch sehr gute Fahrzeuge. Dies, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Willi Heeren, sei auch erforderlich, für die Wehren sei es von großer Wichtigkeit, gutes Arbeitsgerät zu haben. Schließlich leisten die Feuerwehrleute 365 Tage im Jahr ihren Dienst. Daher habe sich die SPD Ratsfraktion stets für die Neuanschaffung der Fahrzeuge eingesetzt, um den vorhandenen Investitionsstau bei der Ausrüstung der Feuerwehr abzubauen. Mit der Unterstützung der Anschaffung eines Löschfahrzeuges für die Ortswehr Wittmund im nächsten Jahr  dokumentiere die SPD Ratsfraktion den hohen Stellenwert der ehrenamtlichen Arbeit der Feuerwehr.