Ehemaliges OS-Gebäude sanierungsbedürftigt!

"Am ehemaligen OS-Gebäude an der Brandenburger Straße in Wittmund hat mächtig der Zahn der Zeit genagt", so Gruppensprecher Heinz Buss der Mehrheitsgruppe im Wittmunder Kreistag. Mehrere Abgeordnete der Gruppe RotGrünPlus hatten sich zu einer Besichtigung der Gebäude an der Aula der KGS eingefunden, wo sie vom Schulleiter Uwe Brauns und der Hauptschulzweigleiterin Frau Saathoff begrüßt wurden.

Das Foto zeigt die Kreistagsabgeordneten mit der Schulleitung Frau Saathoff (4.v.r.) und Uwe Brauns (5.v.r)
Das Foto zeigt die Kreistagsabgeordneten mit der Schulleitung Frau Saathoff (4.v.r.) und Uwe Brauns (5.v.r) Bild: SPD-Mandel
Bei einem Rundgang  wurde den Abgeordneten drastisch vor Augen geführt, in welch dringend sanierungsbedürftigen Zustand sich die Gebäude befinden. Besonders fielen die beiden „Türme“  auf dem Schulgelände auf, bei denen es neben undichten Fenstern auch Isolationsprobleme an den Decken gab. „Erschwerend kommt hinzu“, so Schulleiter Brauns, “ dass auch der nicht mehr ausreichende Brandschutz große Probleme mit der schulischen Nutzung macht“. Brauns lobte ausdrücklich die Landkreisverwaltung, die diese Problematik sehr gut kenne und die Schule nach allen Kräften unterstütze. Langfristig müsse jedoch nach Alternativen für diese so dringend benötigten Schulräume gesucht werden.
Dieser Meinung schlossen sich die Kreistagsabgeordneten uneingeschränkt an und versprachen der Schulleitung, diese Problematik  in der nächsten Schulausschusssitzung zum zentralen Thema zu machen. Einig sei man sich auch mit der Schulleitung, dass alle Überlegungen nur mittels eines Gesamtkonzeptes für die Schulbedarfsplanung  möglich sei, zumal auch die BBS neu überdacht werden müsse.
 Die stellvertretenden Gruppensprecher Martin Mammen und Heiko Willms sagten Uwe Brauns auch die Unterstützung der Mehrheitsgruppe in dessen Forderung nach einer besseren digitalen Ausstattung der Schule zu. Die von der Schule geplante Ausrüstung der Schülerinnen und Schüler mit Tablets sei der erste Schritt in diese zukunftsweisende Richtung.