467000 Euro für Carolinensiel

Hoch erfreut zeigen sich die Mitglieder der SPD Kreisfraktion Wittmund über das Städtebauförderungsprogramm 2020 des Landes Niedersachsen. Mit den Fördermitteln unterstützt das Land in diesem Jahr insgesamt 202 Fördermaßnahmen der Kommunen, unter anderen die Stadt Wittmund mit der Ortschaft Carolinensiel.

Heinz Buss

„Im Umfang von 467.000 € profitiert auch dieser für den Tourismus so wichtige Ort von der Städtebauförderung“, so Fraktionsvorsitzender Heinz Buss, der sich beim Bauminister Olaf Lies für seinen Einsatz bedankte.
„Die Landesregierung steht auch in der aktuellen Situation an der Seite der Kommunen und der Bauwirtschaft. Gerade in dieser schwierigen Phase ist die Bauwirtschaft ein wichtiger Konjunkturmotor. Mit der Städtebauförderung setzen wir zudem ein Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt. Wir sind als Land ein verlässlicher Partner“, so Bauminister Lies.

Der stv. Fraktionsvorsitzende Heiko Willms begrüßt die Förderung des Landes ausdrücklich: „Auf weiterhin hohem Niveau investiert die SPD-geführte Landesregierung in den gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt in unserem Bundesland, stärkt Städte und Ortschaften und investiert in die Infrastruktur in urbanen und ländlichen Regionen. Für unser Harlingerland ist das ein wichtiges Signal“.