Übersicht

Wissenschaft / Forschung

Schwimmstunde statt Matheunterricht

Ardorf. 28 Grad Wassertemperatur und der Himmel ist wolkenlos. Grund genug für den Konrektor der Grundschule Ardorf, Rolf Meyer, den Matheunterricht ausfallen zu lassen und die Pforte des angrenzenden Schwimmbades für seine Schülerinnen und Schüler zu öffnen.

Kreis büßt etwa 1,65 Millionen Euro ein

Für die Mehrheitsgruppe Rot-Grün- Plus im Kreistag erfüllt die gemeinsame Erklärung der Bürgermeister und der Kreisspitze zur Kreisumlage „die Forderung aus dem Zukunftspapier der Gruppe, dass von den Hauptverwaltungsbeamten und dem Landrat ein gemeinsamer Vorschlag erarbeitet wird, der zum Ziel hat, die finanzielle Leistungsfähigkeit sowohl der Gemeinden als auch des Landkreises sicherzustellen“, so Gruppensprecher Heinz Buss.

SPD-Kreistagsfraktion kündigt Breitbandoffensive an

Schon seit Jahren drängt die SPD-Kreistagsfraktion Wittmund auf einen schnelleren Ausbau der Breitbandverkabelung im Landkreis. Dabei sei wichtig, betonte der Fraktionsvorsitzende Heinz Buss, dass nicht nur in der Stadt, sondern vor allem in den ländlichen Regionen investiert werde:

Breitbandausbau: Geld sinnvoll investieren

Jusos fordern Glasfaserkabel statt Funktechnik – Landkreis als Vermieter Die Jusos Wittmund fordern den Landkreis auf, die vom Bund für den Breitbandausbau zur Verfügung gestellten Mittel in Erdkabel zu investieren und auf drahtlose Technik weitestgehend zu verzichten.

SPD Fraktion besucht den Windpark „Abends Nord“ / „Blersum“.

Zu einem Informationsaustausch besuchte die SPD Stadtratsfraktion die zwei Windparks „Abends Nord“ und „Blersum“. Die Geschäftsführer der Windparks Gerd Puse und Theo Eilers stellten den SPD Fraktionsmitgliedern den Fortschritt der Baumaßnahmen anschaulich dar. Zehn der insgesamt 13 Anlagen sind bereits komplett aufgebaut und die Fertigstellung und Inbetriebnahme der auf 300 ha gelegenen zwei Windparks steht unmittelbar bevor.

Breitbandausbau fördern!

Breitbandausbau in ländlichen Regionen ist zugleich akutes Handlungsfeld wie zentrale Zukunftsaufgabe. Schnelle Internetzugänge sind heute ein entscheidender Standortfaktor für Unternehmen und Bevölkerung.

Jens Multhaupt: In Wittmund passiert was!

Der Wittmunder Bahnhof ist jetzt endlich dem einer Kreisstadt würdig und entspricht den modernen Anforderungen des öffentlichen Personennahverkehrs, so lautet das Fazit der SPD Stadtratsfraktion zum Umbau des Areals bei einer Besichtigung vor Ort. Die umfangreichen Arbeiten sind jetzt endlich abgeschlossen und eine Abnahme durch die Behörden ist ebenfalls erfolgt.